In meiner Privatpraxis sind Sie Selbstzahler. Sie haben keine langen Wartezeiten und nehmen Einfluss auf Ihre Terminplanung. Eine Therapie wird weder beim Arbeitgeber noch bei der Krankenkasse aktenkundig. Selbst bezahlte Behandlungen sind steuerlich absetzbar. 

  1. Seelsorge - Einzeltherapie- Psychotherapie                60 Minuten: 80 €   /  90 Minuten: 100 €
  2. Paartherapie - Sexualtherapie                                                                  90 Minuten: 150 €
  3. Familientherapie                                                                                     90 Minuten: 150 €
  4. Kinder und Jugendliche in Einzeltherapie                    60 Minuten: 60 €   /   90 Minuten:   80 €
  5. Reittherapie im Einzelsetting                                                                     75 Minuten:  80 €   /   im Gruppensetting:   90 Minuten:        50 €
  6. Coaching - Supervision im Einzelsetting                     60 Minuten: 100 €  /   90 Minuten: 130 €   /   Team-Supervision:     60 Minuten:     200 €
  7. Paar-Zeit am Wochenende                                                                      120 Minuten: 240 €
  8. Sozialkompetenztraining im Dialog mit Pferden im Gruppensetting               90 Minuten: bis 4 Kinder   /  120 Minuten ab 5 Kinder           50 € 
  9. Therapeutisches Tonen & Sozialkompetenztraining im Gruppensetting         90 Minuten: bis 4 Kinder   /   120 Minuten ab 5 Kinder           40 €
  10. Systemische Aufstellung im Dialog mit Pferden                                        120 Minuten: 220 €  / am Wochenende: 120 Minuten:            250 €
  11. Auszeit für Frauen am Bodensee                                                             690 € / 710 € / 770 € / 790 € - abhängig von der Größe des Einzelzimmers

Für Studenten, Alleinerziehende und bei geringem Einkommen biete ich eine Ermäßigung an, die ich im Bedarfsfall mit Ihnen im Erstgespräch vereinbare.

 

Wenn Sie eine Überweisung für eine Psychotherapie von Ihrem Arzt erhalten, ist es in Einzelfällen möglich eine Kostenerstattung bei Privaten Krankenkassen und Beihilfestellen zu erhalten; sofern eine unzumutbare lange Wartezeit bei einem kassenzugelassenen Psychotherapeuten nachgewiesen werden kann.

Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen selten die Kosten für eine psychotherapeutische Behandlung, die von einem Heilpraktiker bzw. von einem Heilpraktiker für Psychotherapie durchgeführt wird; obwohl eine Kostenerstattung (ganz oder teilweise) nach § 13 Absatz 3 SGB V an sich möglich ist.

Haben Sie eine Zusatzversicherung für heilpraktische Behandlungen abgeschlossen, können Sie bei Ihrer Krankenkasse eine anteilige Kostenerstattung geltend machen.

Am besten Sie sprechen vorab mit Ihrer Krankenkasse. 

 

In meiner Privatpraxis ist es möglich über Spenden eine Beratung bzw. Therapie zu finanzieren. Spenden können direkt für die Beratung einer bestimmten Person oder allgemein für sog. Sozialplätze zugewiesen werden. Sozialplätze gewährleisten, dass auch Personen, die sich eine Therapie finanziell nicht leisten können, diese wahrnehmen können. Der/die Spender erhalten eine Spendenbescheinigung, die steuerrechtlich geltend gemacht werden kann.