Familie im Dialog mit pferdegestützter Familienaufstellung

 

Dieser kostenfreie Kurs stärkt die Eltern-Kind-Beziehung und bietet Eltern die Möglichkeit des Austausches und der Reflexion.

 

Eltern und Kinder verbringen wertvolle und entspannte Zeit im Dialog miteinander, entdecken die Sprachen der Liebe und eine herzensnahe Kommunikation. Kunsttherapeutische Interventionen und erziehungsspezifische Inputs stärken Verbundenheit und den Zusammenhalt ihrer Familie.

 

In der pferdegestützten Familienaufstellung werden Beziehungsstrukturen und Dynamiken aufgezeigt, mit dem Ziel Lösungen und Ressourcen zu entwickeln. Der Umgang mit dem Pferd fördert die Interaktion zwischen Eltern und Kindern und stärkt ihr Einfühlungsvermögen und ihre Persönlichkeitsentwicklung. 

 

Dieser Kurs wird über das Landesprogramm STÄRKER nach Corona (Sonderförderlinie) finanziert und ist für alle Familien empfehlenswert.

 

Termine: 

1. Kurs: 23.01. 20 Uhr Einführung mit Eltern, 27.01., 10.02., 24.02. 15 Uhr Eltern mit Kindern, 06.03. 20 Uhr Reflexion mit Eltern

2. Kurs: 17.04. 20 Uhr Einführung mit Eltern, 21.04., 05.05., 26.05. 15 Uhr Eltern mit Kindern, 19.06. 20 Uhr Reflexion mit Eltern

3. Kurs: 10.07. 20 Uhr Einführung mit Eltern, 14.07., 21.07., 22.09. 15 Uhr Eltern mit Kindern, 25.09. 20 Uhr Reflexion mit Eltern

 

Veranstaltungsort:

Dialog Praxis für Psychotherapie, Hans-Sachs-Straße 5, 71638 Ludwigsburg

 

Mit jeder Familie wird ein individueller Termin für die pferdegestützte Familienaufstellung vereinbart, der in der Außenstelle

Dialog mit Pferden, Lembergstr. 63, 71686 Hochdorf/Remseck stattfindet.

 


Gewaltlosigkeit bedeutet vor allem Austausch mit den Mitteln der Sprache.

Dalai Lama